Christoph Birken

Christoph Birken – Singer/Songwriter

— geboren 1968

— Studium der Germanistik, Anglistik und der Katholischen Theologie in Bonn und Aachen

— Ausbildung in personenorientierter Beratung (Systemisches Coaching)

— Fachleiter für Deutsch und Kernseminarleiter am ZfsL Jülich

— Lehrer am Gymnasium der Stadt Würselen

— Autor von Deutsch-Lehrwerken für das Gymnasium (Klett-Verlag)

— lebt mit Carmen, Constantin und Carlotta in Würselen bei Aachen

seit 30 Jahren: eigene Lieder in deutscher Sprache

1977 bis 1986: klassischer Trompetenunterricht

1980: erste eigene Gitarre, erste Schülerband und erste Songs

seitdem ungezählte Aufnahmen und Auftritte – mal nur mit Gitarre, mal mit kleinem Ensemble oder großer Band

1987 bis 1993: Sänger, Gitarrist und Trompeter in verschiedenen Tanzbands (5 vor 12, Top Secret)

1991: erreicht erstmals ein größeres Publikum durch Interview, Kurzporträt und Live-Performance mehrerer Songs in einer Hörfunksendung des WDR

1993 bis 2003: Sänger und Gitarrist der erfolgreichen Coverband da capo mit bis zu 50 Gigs pro Jahr

1994: Teilnahme am 12. Bundesrockfestival Deutscher Rockpreis ’94 in Braunschweig

2003 bis 2006: Sänger und Gitarrist der Aachener Coverband School’s Out

2005: gewinnt mit den Konsorten den AKV-Wettbewerb Chartbreaker für Aachen mit seinem Song »Aix-la-la-Chapelle«

2005: Leitung eines Songwriting-Projekts am Aachener Pius-Gymnasium (mit Unterstützung von Herbert Grönemeyer)

2006: tritt in der Samstagabendshow Wider den tierischen Ernst mit den Konsorten live vor rund 5 Millionen ARD-Zuschauern auf

2006: zahlreiche Auftritte mit dem Siegertitel in Aachen, z. B. bei »Menschen-helfen-Menschen« im Eurogress, im Eröffnungsprogramm der Weltreiterspiele und bei der Eröffnung des neu gestalteten Aachener Hauptbahnhofs

2008 bis 2011: Arbeit am neuen Album »1968« im neu eingerichteten eigenen Studio »3klangraum«

2012 bis 2014: Schlagzeugunterricht bei Nils Plum (Kasalla)

seit 2012: nach dem erfolgreichen CD-Release-Konzert »1968« zahlreiche weitere Gastspiele mit den Begleitern auf den Bühnen der Region

seit 2015: Gitarrenunterricht bei George Syrmbos (u. a. Reinhard Mey)